Grund- und Mittelschule

Burgbernheim-Marktbergel

Unterricht bis zu den Pfingstferien

Ab Montag, dem 11. Mai 2020, beginnt für alle Schüler der 4. und der 8. Jahrgangsstufe wieder der Unterricht im Schulhaus in Burgbernheim. Dabei werden die Schüler der Klassen 4a und 4b am 11. Mai jeweils in zwei Gruppen eingeteilt, die in der Folge täglich unterrichtet werden. Demgegenüber erfolgt die Einteilung der 8. Klasse in zwei Gruppen (A und B) bereits im Vorfeld durch den Klassenlehrer, Herrn Glöckner. In der Woche vom 11. bis zum 14. Mai wird die Gruppe A am Montag und am Dienstag, die Gruppe B am Mittwoch und am Donnerstag unterrichtet. Am Freitag, dem 14. Mai findet für beide Gruppen der 8. Klasse kein Unterricht in Burgbernheim statt. Wie der Wechsel der beiden Gruppen ab dem 18. Mai 2020 erfolgt, wird Ihnen vom Klassenlehrer, Herrn Glöckner, mitgeteilt.

 

Unterrichtsbeginn wird ab kommendem Montag für die 4. und die 8. Klasse einheitlich um 8:15 Uhr sein. Für die Ankunft in der Schule wird jeder Klasse von der jeweiligen Klassenlehrkraft ein bestimmter Treffpunkt auf dem Schulgelände mitgeteilt. Gehalten werden bis 10:50 Uhr jeweils drei Unterrichtsstunden.

 

Ab Montag, dem 18. Mai 2020, beginnt auch der Unterricht für die Schüler der 1. und der 5. Jahrgangsstufe wieder. Für die Erst- und Fünftklässer erfolgt ebenfalls im Vorfeld eine Aufteilung der jeweiligen Klasse in zwei Gruppen durch die Klassenlehrkraft. Der Unterricht selbst findet in der Folge in täglichem Wechsel statt, und zwar für die erste Gruppe in der 1. Woche am Montag und Mittwoch, für die zweite Gruppe am Dienstag und Freitag (Donnerstag ist Feiertag). In der darauffolgenden Woche findet der Unterricht für die erste Gruppe am Montag, Mittwoch und Freitag statt und für die zweite Gruppe am Dienstag und Donnerstag. Nähere Informationen hierüber erteilt ebenfalls die jeweilige Klassenlehrkraft.

 

Für alle weiteren Schüler der 2., 3., 6. und 7. Jahrgangsstufe wird der Unterricht im Schulhaus in Burgbernheim voraussichtlich nach den Pfingstferien ab dem 15. Juni 2020 wieder aufgenommen. Insoweit bleibt es vorläufig beim „Unterricht daheim“ in der bislang praktizierten Art und Weise. Ebenso besteht unter den bislang geltenden Bedingungen die Möglichkeit einer Betreuung in einer Notgruppe. Sobald wir für diese Schülergruppe über nähere Informationen zur Wiederaufnahme des Unterrichts in Burgbernheim verfügen, werden wir Sie zeitnah über die getroffenen Regelungen informieren.

Aufgrund der derzeitigen Situation entfallen folgende Veranstaltungen:

- Projektwoche (KW 21)

- Schulfest (24.05.2020)

Notfallbetreuung in den Ferien

Die Notfallbetreuung wird im Bedarfsfall von der Schule in der ersten Ferienwoche von Montag bis Donnerstag und in der zweiten Ferienwoche von Dienstag bis Freitag aufrechterhalten. Sie erstreckt sich bedarfsgerecht auf den Zeitraum von 7:30 bis 15:30 Uhr. Ganztags- und Mittagsbetreuungsangebote stehen in diesem Zeitraum nicht zur Verfügung.

Notfallbetreuung

 

Die bestehende Notfallbetreuung - siehe unten - bleibt im bisherigen Umfang nach den bekannten Voraussetzungen aufrechterhalten. Ab dem 11. Mai 2020 erfolgt eine Erweiterung der Notfallbetreuung in Bezug auf die Alleinerziehenden dahingehend, dass einer Erwerbstätigkeit nun verschiedene Tätigkeiten im Rahmen des Studiums bzw. der Berufsausbildung gleichgestellt werden.

  

Das Betreuungsangebot darf in Anspruch genommen werden, soweit und solange

  • ein Erziehungsberechtigter in einem Bereich der kritischen Infrastruktur tätig ist
  • ein Kind als Schülerin oder Schüler am Unterricht der Abschlussklassen ab 27. April 2020 teilnimmt
  • oder eine Alleinerziehende bzw. ein Alleinerziehender erwerbstätig ist.  

Erforderlich bleibt aber weiterhin, dass:

  • der Erziehungsberechtigte aufgrund dienstlicher oder betrieblicher Notwendigkeiten in dieser Tätigkeit an einer Betreuung des Kindes gehindert ist und
  • das Kind nicht durch eine andere im gemeinsamen Haushalt lebende volljährige Person betreut werden kann
  • das Kind keine Krankheitssymptome aufweist,
  • das Kind nicht in Kontakt zu einer infizierten Person steht oder seit dem Kontakt mit einer infizierten Person 14 Tage vergangen sind und es keine Krankheitssymptome aufweist, und keiner sonstigen Quarantänemaßnahme unterliegt.“ 

 

Die entsprechenden Antragsformulare finden sie hier!

E-Mail-Adressen - Kollegium



Mai 2020
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Grund- und Mittelschule
Burgbernheim-Marktbergel

Schulstraße 1 - 91593 Burgbernheim
Tel. 09843 451  Fax: 09843 3849   E-Mail: verwaltung@vs-burgbernheim.de